Datenschutz für deutsche Unternehmen: HIPAA und DSGVO im Fokus 

Bisher wurde hierzulande und insbesondere im europäischen Kontext meist die klassische Übertragung von Gesundheitsdaten in ein Drittland wie die USA aufgezeigt, kritisch beleuchtet und ausgewertet. Hierbei wurden immer wieder das Privacy Shield, Safe Harbor Abkommen sowie das jüngst in Kraft getretene EU-US Privacy Framework als rechtliche Schwerpunkte ausgiebig diskutiert.

Digitalisierungsstrategie im Gesundheitswesen: Akzeptanz in der Bevölkerung 

In vorherigen Blogbeiträgen haben wir bereits über die Digitalisierung im Gesundheitswesen und die relevanten Datenschutz- sowie Informationssicherheitsaspekte berichtet und analysiert. Eine bislang unzureichend behandelte Frage betrifft die effektive Einbindung der Patienten in die Digitalisierungsstrategie. Diese ist jedoch entscheidend, um langfristig die Digitalisierung im Gesundheitswesen sowie den Datenschutz und die Informationssicherheit zu gewährleisten. 

Telemetrie und Gesundheitsdaten im digitalen Gesundheitswesen 

Mit der Fortschreitung der Digitalisierung innerhalb des Gesundheitswesens wird auch die Telemetrie an Bedeutung gewinnen. Es gibt verschiedene Anwendungsgebiete der medizinischen Telemetrie, dessen Vorteile wir in diesem Blogartikel erläutern werden. Außerdem gehen wir auf die Herausforderungen im Bereich Datenschutz und Informationssicherheit ein, welche die Telemetrie und Digitalisierung mit sich ziehen. 

Datenschutzanforderungen bei Gesundheits-Apps 

Die psychische Gesundheit spielt heutzutage eine wichtige Rolle, was zu einem Anstieg der Nachfrage nach therapeutischer Unterstützung und zur Verbreitung von Gesundheits-Apps geführt hat. Doch während diese Apps eine wertvolle Ressource darstellen, ist es wichtig zu beachten, dass sie sensible personenbezogene Daten sammeln können. In diesem Blogartikel ordnen wir Gesundheitsdaten rechtlich ein und zeigen auf, […]

Die Digitalisierungswelle im Gesundheitswesen kommt 

Das Bundeskabinett hat das Gesetz zur Beschleunigung der Digitalisierung des Gesundheitswesens (Digital-Gesetz – DigiG) sowie ein Gesetz zur verbesserten Nutzung von Gesundheitsdaten (Gesundheitsdatennutzungsgesetz – GDNG) bestätigt. Es hat den beiden Gesetzesentwürfen des Bundesgesundheitsministers zugestimmt. Damit konnte Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach die rechtliche Grundlage für eine umfangreiche Digitalisierungsreform im Gesundheitswesen schaffen.  In diesem Blogartikel gehen wir auf die bisherigen Schwierigkeiten der […]

KI im Gesundheitswesen: Schutz von Gesundheitsdaten 

In der Ära der Digitalisierung haben sich zahlreiche innovative Technologien entwickelt, darunter viele, die auf künstlicher Intelligenz (KI) basieren. Doch mit ihrer Nutzung entstehen auch stetig neue Fragen rund um Datenschutz. Dieser Blogartikel beleuchtet die Herausforderungen von KI im Gesundheitswesen, ordnet diese datenschutzrechtlich ein und bietet abschließend praktische Handlungsempfehlungen. 

Elektronische Patientenakte (ePA) und Telemedizin: die neusten Entwicklungen im Fokus

Die neusten Errungenschaften der Digitalisierung im Gesundheitswesen stellen die elektronische Patientenakte und telemedizinische Sprechstunden dar. Die Integration dieser als wesentlicher Bestandteil im Gesundheitswesen wirft jedoch einige Herausforderungen im Hinblick auf den Schutz von sensiblen Gesundheitsdaten auf. In diesem Blogartikel gehen wir auf die Änderungen für Patienten und Praxen im Zuge der Digitalisierung ein und klären […]